Frettcheninsel                     

 

Das kleine Frettchentierheim

 

 

Bauanleitung für eine "Isobox".

 

25. November 2014

 

Ich nehme den Karton und die Isobox von der wöchentlichen Fleischlieferung.

 

 

Dann schneide ich ein Eingangsloch durch den Karton und der Styroporbox.

 

 

Die Styroporbox kommt nun in ein Bettlaken

 

 

Dann wird das Bettlaken durch das Eingangsloch reingestopft und innen gut verteilt. Dazu noch eine Fliesdecke.

 

 

Zum Schluss dann noch alles zurück in den Karton. Das schützt das Bettlaken außen vor Schmutz und die Frettchen können von hinten

nicht durch die Bettlakenöffnung, es sei denn der hat keine Knöpfe sondern einen Reißverschluss. Ansonsten wird die Box von den

Kobolden zerlegt.

 

 

Bekommt bestimmt keinen Schönheitspreis, ist aber sehr effektiv, schnell gemacht und kostet kein Geld.

Bis zum nächsten mal.

 

 

 

 

 

zurück...