Frettcheninsel                     

 

Das kleine Frettchentierheim


Der Spenden-Button wurde Ende 2013 ins Leben gerufen. Bereits im März 2014 habe ich ihn wieder von der

Internetseite genommen, es gab zu viele Anschuldigungen und Gerüchte.

Nachdem ich aber immer wieder gebeten wurde den Button wieder einzurichten, ist er nun wieder zurück.

 

Hier noch einmal wie alles damals begann.


 

Lange habe ich mich nicht getraut, bis mir jemand sagte:

 

"Es ist kein betteln", gebe den Leuten die Chance zu helfen!

 

28 November 2013 (Neu aufgenommen am 25.Januar 2015)

Wir haben in der letzten Zeit viele Sachspenden erhalten, oben mal zwei Beispielfotos.

Es war mir jedes Mal peinlich und ich wäre am liebsten "rot geworden". Bei einem "Tag der offenen Tür" von

einem Tierheim sagte mir eine sehr liebe Frau vom "Nachbarstand", dass es sich nicht um "betteln" handelt.

Man sollte den Menschen einfach die Möglichkeit einräumen zu helfen.

Hier nun ein "Spende"-Button für Geldspenden, "Sachspenden" können gerne persönlich vorbei gebracht werden,

oder mit der Post zugeschickt werden. Wenn es möglich ist, dann hole ich die Sachspenden auch ab.

In Zukunft werde ich hier jede Spende aufzählen und Fotos zeigen. Ab einem gewissen Geldbetrag werde ich Futter

oder ähnliches für die Frettchen kaufen, Tierarztrechnungen bezahlen oder andere, wichtige Ausgaben in Bezug

auf die Frettchen tätigen. Auf dieser Seite folgt dann ein Foto der Rechnung und das Gekaufte.

 

Wer will, der wird neben der Spende mit seinem Namen veröffentlicht. "Firmen" haben zusätzlich die Möglichkeit mit

einem Werbebanner auf dieser Internetseite und auf der Seite Frettchenpfote.de zu werben.


 

 

 

zurück...

 

Es folgt die offizielle Spendenliste, gültig ab dem

 

01 Dezember 2013

 

Spende am / von für
30,00 € 28.12.2013 Fam. Koch Arztrechnung Erstuntersuchung und Erstversorgung von "Eddy"

 

Januar 2014

 

Spende am / von für
150,00 € 02.01.2014 "Kathleen" Arztrechnung weiter abzahlen und Kastration von "Tao Tao" und "Checker" Berichtigung vom 03.01.: Nicht "Checker" sondern "Toffee"
30,00 € 30.01.2014 Fam. Koch Anteil  Arztkosten für Kastration von "Lina" in der nächsten Woche.

Februar 2014

Spende am / von für
50,00 € 27.12.2014 Sina Peppelfutter "Mamilac" und Arztrechnung weiter abzahlen.

März 2014

Spende am / von für
60,00 € Rowena Graumann spendete ihr gesamtes Trinkgeld. (Bei einer Familienfeier von Fam. Koch) Trockenfutter
240,00 € Fam. Koch und Angehörige sammelten auf einer Familienfeier neben der Spende von ""Rowena" zusätzlich 240 Euro für uns. Tierarztrechnungen fast abgezahlt!

zurück...